Vorträge/Moderationen

 

Meine Arbeit als Politikwissenschaftler verstehe ich auch als Beitrag zum Wissenstransfer in die außeruniversitäre Öffentlichkeit. Gerne nehme ich daher Einladungen zu Veranstaltungen bei Parteien, Stiftungen, in der Erwachsenenbildung, Unternehmen und Verbänden an. Gerne stehe ich auch für Moderationen von Veranstaltungen in den Bereichen Politik und Wissenschaft zur Verfügung. Eine Auswahl bisheriger Vorträge und Moderationen finden Sie hier:

Vortrag: Das deutsche Parteiensystem im Umbruch, VHS Oberhausen & Arbeit und Leben, Oberhausen, 5. November 2018.

Vortrag: „Die dunkle und die helle Seite: Grenzen und Möglichkeiten einer demokratischen Zivilgesellschaft“, Tagung der Stadt Oberhausen, Zentrum Altenberg, 21. Juni 2018.

Moderation der Tagung „Autonome Systeme und Arbeit„, FGW – Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung e.V., 25. Januar 2018, Düsseldorf.

Workshop Politik und Regieren: Strukturen, Prozesse, politische Rationalität und Wissen, Stiftung Mercator, 7. Dezember 2017, Essen.

Moderation der Fach- und Festveranstaltung „Digitalisierung als Gestaltungsaufgabe“ zum 10jährigen Bestehen des IAQ – Institut für Arbeit und Qualifikation, 29. November 2017, Duisburg.

Wie weiter nach der Wahl? NRW nach Landtags- und Bundestagswahl 2017, VHS Oberhausen, 6. November 2017, Oberhausen.

Podiumsdiskussion „Sprache und Politik“, Moerser Universitätswochen, 19. Oktober 2017, Moers.

Wahlanalyse zur Landtagswahl 2017 in NRW, VHS Duisburg, 23. Mai 2017, Duisburg.

Vortrag „Im Westen was Neues?! Erwartungen an die Landtagswahl 2017, IHK Niederrhein, 27. April 2017, Neuss.